african-woman-331287912508yqXc

Corona: Aktuelle Situation Gambia – erneuter Lockdown ab 08.03.21

(08.03.21) In Gambia stellen sich die Corona-Fallzahlen am 08.03.2021 wie folgt dar: Seit Januar 2020 wurden 4.759 Infektionen registriert, 4.189 Genesene und 152 Todesfälle, die mit oder an Corona verstorben sind. Die Infektionsrate liegt bei 0,2%, die 7- Tage-Inzidenz liegt bei 1,9 (Quelle: WHO). Die Situation ist also hinsichtlich der Anzahl der Fälle als eher wenig schwerwiegend zu bewerten. Trotzdem wird ab dem 08.03.2021 ein weiterer (dritter) Lockdown umgesetzt. Geschäfte und Restaurants werden geschlossen, ebenfalls die Schulen.
Gambias stärkster Wirtschaftszweig ist der Tourismus. Aufgrund der Coronakrise kommen nur noch wenige Touristen in das Land. Welche wirtschaftlichen Auswirkungen dies langfristig haben wird, ist nicht absehbar. Gambia gehört nach wie vor zu den ärmsten Ländern der Erde. Die Coronakrise hat die Armut in vielen Familien verstärkt, da seit 2020 die ohnehin hohe Arbeitslosenquote stark angestiegen ist. Staatliche Zuwendungen an Bürger wie Kurzarbeitergeld, Arbeitslosengeld, Finanzhilfen für Unternehmen etc. gibt es in Gambia nicht.